MOTORYACHT TRAINING FÜR SKIPPER

Die Trainingsyacht

 Eine grundsolide Succes Marco 860 AK

Succes Marco 860 AK 

Diese Dieselyacht ist ausgestattet mit einer starren Welle, einer linksdrehenden Schraube und einem Bugstrahlruder.

Vom Steuerstand hat man einen sehr guten Rundumblick.

     Technische Daten

  • Länge: 9.00 M (über alles)
  • Breite:  3.05 M
  • Verdrängung: 5000 kg
  • Geschwindigkeit: Vmax 25 km/h
  • Motorisierung: Volvo Penta TMD 40
  • Leistung: 125 PS

     Ausstattung

  • Elektronikpaket:
    Garmin GPS / Echomap
  • Anzahl Kojen: 6
  • Bugstahlruder
  • Heizung

Kosten Skippertraining

BeschreibungAbrechnungPreise CHF
Einzellektion 60 MinTWINT180
Paket 6 Std (CHF 150.- / Std)TWINT900
Starterpaket
Administration
Versicherung
Rechnung90

Das Skippertraining umfasst folgende Schwerpunkte

Bereitmachen des Schiffes zur Fahrt

  • Meteo
    • Grosswetterlage (Hochs / Tiefs / Fronten / Isobaren)
    • Lokalwetterlage (Wolkenformationen / Windrichtung / Windstärke / Wellenhöhe / aktueller Pegelstand Konstanz
  • Technische Kenntnisse über das Fahrschulboot
  • Aussencheck
  • Mindestausrüstung
  • Dokumente
  • Betriebskontrolle
  • Mannschafts-Briefing
  • Ablegemanöver-Briefing

Seemannschaft (Gesamtheit der seemännischen Fähigkeiten und Kenntnisse)

Übungen innerhalb des Hafens unter verschiedenen Windverhältnissen
  • Ablegemanöver
  • Anlegemanöver vorwärts – rückwärts
  • Boxenmanöver vorwärts – rückwärts
  • Allgemeine Manöverkorrekturen
  • Beherrschen von 8 Seemannsknoten
  • Korrektes Belegen am Steg
Übungen ausserhalb des Hafens unter verschiedenen Windverhältnissen
  • Korrektes Befahren der Uferschutzzonen
  • Fahren nach terrestrischen Zielen sowie Fahren nach Kompass Kursvorgaben
  • Orts und Revierkenntnisse
  • Rettungsmanöver (Mann über Bord)
  • Rettungsmanöver im Seerhein (fliessendes Gewässer)
  • Lesen von Seekarten für Kurs- und Standortbestimmung
  • Ankermanöver
  • Befahren von fremden Häfen
  • Notfallübungen wie Feuerbekämpfung und Wassereinbruch sowie Maschinenausfall und Manövrierunfähigkeit
  • Beurteilung des Wetters sowie das Treffen notwendiger Massnahmen bei Starkwind bzw. Sturmwarnung, Überraschung durch Nebel, etc.
  • Verhalten bei Bootsunfällen, bzw. Havarie und Kollisionen

Empfohlene Apps Meteo & Knoten

Partner der Bootsfahrschule CaptainsMarine in Bottighofen, Schweiz am Bodensee
Partner der Bootsfahrschule CaptainsMarine in Bottighofen, Schweiz am Bodensee
Partner der Bootsfahrschule CaptainsMarine in Bottighofen, Schweiz am Bodensee
Partner der Bootsfahrschule CaptainsMarine in Bottighofen, Schweiz am Bodensee