Die Beaufortskala, besser bekannt unter dem Namen Windstärkentabelle, ist für die Einteilung und Katgeorisierung der Windstärken dienlich. Die Vereinheitlichung der Beschreibung der Windgeschwindigkeit standardisiert den Informations- und Kommunikationsfluss, wenn über Wind berichtet wird. Die Zahl “Beaufort” wird in der wissenschaftlichen Nautik für die Angabe der Windstärke verwendet. Neben den exakten Zahlen, gibt es für jene auch eine paraphrasierte Form der Einteilungen.

Windstärkem/skm/hknBezeichnungSeegang
0000Windstilleglatt
1132Leiser Zugkräuselt
23105Leichte BriseKräuselwellen
34169Schwache Brisekleine Wellen
462413Mässige BriseSchäfchenbildung
593318Frische BriseWellen mit Schaumkronen
6114525Starker Windmittlere Wellen, Kämme brechen
7145630Steifer Windgrosse Wellen, Schaum in Windrichtung
8176837Stürmischer Windmässige Wellenbergelange
9218041Sturmmittlere Wellenbergelange
10269551Schwerer Sturmhohe Wellenberge
113010860Orkanartiger Sturmsehr hohe Wellenberge
12>3011563OrkanSee vollkommen weiss, Luft mit Schaum und Gischt gefüllt